Modell

Selbständig in Deutschland

Pflegekräfte können auch als Selbstständige auftreten. Die Pflegekraft ist gewerblich in Deutschland gemeldet und erbringt ihre Leistungen auf eigene Rechnung. Für die Arbeitgeber bedeutet das weniger Verantwortung und geringere Kosten. Nach den Richtlinien der EU sind sozialversicherungspflichtige Mitglieder der Mitgliedsstaaten in allen EU-Ländern auch versichert und bedürfen keiner gesonderten Versicherung. Die Dienstleistungsfreiheit ist eine der vier Grundfreiheiten in der Europäischen Union.

Die Dienstleistungsfreiheit ermöglicht Anbietern gewerblicher, kaufmännischer, handwerklicher und freiberuflicher Tätigkeiten den freien Zugang zu den Dienstleistungsmärkten aller Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Es wird ein Dienstleistungsvertrag zwischen der Pflegekraft und der zu pflegenden Person abgeschlossen. Die Agentur versteht sich als Partner zwischen Familie und Betreuungskraft und übernimmt für Sie neben einer umfangreichen Beratung sämtlichen bürokratischen Aufwand, der mit der Vermittlung verbunden ist. Die Agentur ist Ihr Ansprechpartner falls es einmal zu Problemen oder Fragen kommt. Des Weiteren berücksichtigt die Agentur individuelle Anforderungen und Wünsche, überprüft die Deutschkenntnisse der Bewerberinnen und schlägt Ihnen dann einige geeignete Kandidatinnen vor. Wichtig ist, dass die Pflegekraft mit der pflegebedürftigen Person harmonisiert, denn die Pflegekraft gehört eine Zeit lang mit zur Familie. Darauf legen wir großen Wert.

Copyrights 2017 HappyFamily24.de